Misty Ville ist eine verborgene, ja beinahe unauffindbare Kleinstadt im tiefsten Süden der USA.

Misty Ville


Horror Stories



– Chapter 1 –

Ein dunkler und bösartiger Schatten liegt über Misty Ville. Freiwillig verirrt sich keine Menschenseele jemals hierhin, es sei denn, sie ist vom rechten Weg abgekommen oder möchte niemals wiedergefunden werden. Aber auf sonderbare und geheimnisvolle Weise werden gewisse Gestalten magisch von der bösen Aura dieser Stadt angezogen und finden hier ihren Zufluchtsort.

Was für Gestalten? Gesindel seiner absonderlichsten und schlimmsten Art: skrupellose Gauner, verlogene Glücksspieler, vermeintliche Revolverhelden, von Voodoo-Zauber besessene Geschöpfe, verbitterte Indianerkrieger, pöbelnde Rednecks und viele weitere namenlose und gescheiterte Existenzen, Unangepasste und Vergessene – sie alle leben hier nach ihren eigenen, dunklen Regeln.

Gerade im Herbst, wenn die Nebel dichter werden und Misty Ville wie vom Erdboden verschwunden scheint, spielen sich hier Machenschaften ab, vor denen selbst die mächtigsten Voodoo-Priester warnen. Nur die Mutigsten wagen sich zu Halloween nach Misty Ville und viele finden nie mehr den Weg zurück …

FORT FUN HORRORLAND